Unsere Erklärung der Ergonomie soll Dir helfen etwas mehr über die Notwendigkeit eines gesunden Sattel zu erfahren.
Gerade im Endurobereich sollte das Wohlbefinden auf dem Sattel sehr angenehm gestaltet werden

66sick FTD Ergonomie

Flat Top:

Die gerade Sitzfläche des Espacio Libre FTD bietet den Sitzknochen den Komfort und Halt den sie brauchen, um nicht seitlich am Sattel vorbeizurutschen. Durch die direkte Auflage auf der Sitzfläche (129mm/ 144mm) und den nicht abfallenden Sattelflanken wird der Druck im Damm-/ Genitalbereich enorm reduziert und somit auf die Sitzknochen verlagert.

Dip:

Der Sattel wurde mit einem Dip (Aussparung) – der vom hinteren Teil des Sattels bis zur Nasenmitte verläuft – konzipiert, um den Druck im Damm/-Genitalbereich zu reduzieren.

3WayCompound:

3 unterschiedliche Lagen erhöhen den Komfort des Sattels und reduzieren den Druck auf die Sitzknochen.
Die 2 unteren Lagen sind straff, halten die Stabilität und verhindern weiteres Einsinken in den Sattel.
Die obere Lage ist etwas weicher, um die Druckspitzen auf die Sitzknochen zu minimieren.

Qualitätsgarantie made in Italy:

Unseren eigens geshapten Espacio Libre Sattel im FTD Shape lassen wir wohl beim berühmtesten und weltgrößten Sattelhersteller Selle Italia herstellen.
66sick FTD Ergonomie in Kombination mit einer hervorragenden Selle Italia Qualität machen diesen Sattel einzigartig.

Features:

Ergonomischer FTD Flat Top Dip Shape für maximale Entlastung im Genitalbereich (kein Taubheitsgefühl mehr)
2 verschiedene Sattelbreiten 129mm und 144mm
Kevlarkantenschutz
3WayCompound – 3 Lagen um den Sitzknochen noch mehr Entspannung zu bieten
Verarbeitung und Qualität by Selle Italia
Microfaserbezug
Gewicht: ca.260gr
Streben/Rails: Manganese
Farben: Black – Blue

Gewöhnung der Sitzknochen an den Sattel

Sitzknochen gewöhnen sich langsam an das neue Sitzgefühl. Die Gewöhnungsphase ist von Person zu Person unterschiedlich und kann auch hier stark variieren.

Die ersten Ausfahrten sollten nicht mehr als 60 bis 90 Minuten andauern. An eine neue Sattelfrom muß man sich anfangs immer gewöhnen.

Sitzknochenvermessung

Ein Vermessen der Sitzknochen ist für die richtige Sattelbreite sehr wichtig. Die Breite des Sitzknochenabstands kann nicht immer von der Silhouette eines Menschen abgeleitet werden.
Wir machen bei unseren 66sick Sattelmodellen keinen Unterschied zwischen Mann und Frau.